Hausaufgabenbetreuung

Seit einigen Jahren gibt es an unserer Schule in Zusammenarbeit mit dem Familien- und Seniorenbüro Gengenbach eine Hausaufgabenbetreuung. Das Angebot richtet sich an Familien, in denen die Kinder keine oder nur wenig Unterstützung bei den Hausaufgaben bekommen können.

Von Montag bis Donnerstag können Eltern ihre Kinder zur Hausaufgabenbetreuung anmelden. Jeweils von 14.00 - 15.30 Uhr unterstützen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Familien- und Seniorenbüros die Kinder bei der Erledigung ihrer Hausaufgaben. Sie unterstützen die Kinder, indem Sie Aufgabenstellungen erklären oder helfen, wenn Probleme die Weiterarbeit erschweren. In der Hausaufgabenbetreuung kann keine 1:1 Betreuung angeboten werden und auch keine Nachhilfe gewährt werden, sondern lediglich die Hausaufgaben werden betreut.

Die Anmeldung erfolgt schriftlich bis zum Ende des Schulhalbjahrs. Pro Nachmittag wird für die Hausaufgabenbetreuung ein Unkostenbeitrag in Höhe von 1,50 € erhoben. Aus Gründen der Planbarkeit muss die Betreuung jeweils ab dem Tag des 1. Besuchs der Betreuung bis zum Ende des Halbjahrs abgerechnet werden. Eine Rückerstattung der Kosten bei Nicht- Teilnahme kann nicht gewährt werden.

Kann ein Kind einmal nicht kommen, so sind die Eltern angehalten es entweder im Voraus oder telefonisch im Sekretariat zu entschuldigen.

Die Anmeldung zur Hausaufgabenbetreuung erfolgt über die Klassenlehrerin. Falls Eltern ihr Kind gerne anmelden wollen, sprechen sie die Lehrerin an. Sie wird die Anfrage dann weiterleiten. Die Eltern werden informiert, ob ein freier Platz für ihr Kind vorhanden ist, bekommen die erforderlichen Anmeldeunterlagen und bezahlen den Unkostenbetrag.

 

Ansprechpartnerinnen:

Alexandra Franz Grundschule Gengenbach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Christine Weygoldt- Barth Familien- und Seniorenbüro
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!